The Gathering

forum
It is currently 17 Jun 2019, 16:49

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 94 posts ]  Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
Author Message
 Post subject:
PostPosted: 27 Mar 2006, 07:39 
Offline
King for a day
King for a day
User avatar

Joined: 06 Dec 2005, 07:50
Posts: 1635
ich werde mir diese woche die "meds" von placebo kaufen :wink:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 27 Mar 2006, 16:14 
Offline
Second sunrise
Second sunrise

Joined: 12 Mar 2004, 01:21
Posts: 15
Hallo mal wieder...
als eines der nächsten Alben werde ich mir was von Lack of Limits holen, vielleicht Geigentanz, Live too oder DoubtFool. Zum rumtanzen und abhüpfen sehr geeignet, vor allem Live! Gut merken: "Lack of Limits".
Dann werde ich mal in die Blind Guardian-Single hineinhören und warte ansonsten gespanntest auf "Home" :D
Vielleicht kaufe ich mir auch noch "Little Earthquakes" von Tori Amos, das hab ich bis jetzt nur kopiert... Okay, und jemand erzählte mir mal, es gäbe eine Aufnahme, auf der Rachmaninov selber spielt, das hätte ich auch gern mal :D


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 27 Mar 2006, 20:47 
Offline
Third chance
Third chance

Joined: 31 Mar 2003, 19:48
Posts: 75
Location: Germany
Für die Blind Guardian Single würde ich kein Geld ausgeben. "Fly" ist ein guter Song, aber der erscheint ja eh auf dem Album. "Skalds and Shadows" gibt's auf der Single als nette Akustikversion, ist entbehrlich. Und das Iron Butterfly Cover ist auch kein echter Kaufgrund.

_________________
http://www.metal.de


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 30 Mar 2006, 03:33 
Offline
Pathfinder (newbie)
Pathfinder (newbie)

Joined: 26 Mar 2006, 05:56
Posts: 5
Location: Germany (Hamburg)
Tonalli wrote:
Katatonia ist eine gut Band. Sentenced gefält mir, ich liebe "The cold white light" Album. :)

Ja, ich habe mich anfangs ein wenig schwer getan mit ihnen (Katatonia). Es war damals zwar schon in meinen Augen (Ohren :wink: ) gute Musik aber mehr für den Hintergrund und nicht zum aktiven Hören. Nach einer Zeit (ca. 6-12 Monaten) habe ich erst die Feinheiten rausgehört und verstanden. Nun höre ich sie auch aktiv :) und werde auch übrigens am 05.05. mit einem Freund nach Köln zum Konzert fahren *vorfreude* :green:
Unverschämt wie ich nun mal bin versuche ich das in Hamburg natürlich auch noch mitzunehmen :wink:

Sentenced konnte ich leider auf ihrer finalen Tour nicht live miterleben und so muss ich mich wohl auf ewig mit ihren guten Werken (Alben) "begnügen". Mit 'The cold white light' habe ich die Band erst kennengelernt (ja, ich bin in der Hinsicht noch ein junger Hüpfer....zumindest fühl ich mich so :P :flower: ) und zu dem Zeitpunkt war auch die zugehörige Tour schon an mir vorbei gezogen :(

orome wrote:
ich werde mir diese woche die "meds" von placebo kaufen :wink:

Wenn du sie verinnerlicht hast könntest du ja mal hier ein paar Worte über deine Eindrücke und ähnliches vielleicht auch im Vergleich (wenn sowas möglich sein sollte) zu den alten Alben verlieren :wink: . Vielleicht werde ich sie mir dann auch zulegen :green:
Ich habe über eine Freundin schon drei Songs vom neuen Album auf die Ohren bekommen aber fand diese (noch) nicht all zu eingänglich. Da ich aber ihre alten Sachen sehr schätze wollte ich mich noch nicht so schnell geschlagen geben^^

_________________
i feel sorry for what you try to do
breaking others down - to try and to pursue
your own selfish interests
i am starting to get sick of yooouuu *doublebasetrommel*


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 31 Mar 2006, 22:11 
Offline
Third chance
Third chance
User avatar

Joined: 15 Feb 2006, 19:23
Posts: 167
Location: Berlin, GER
Tonalli wrote:
Sentenced gefält mir, ich liebe "The cold white light" Album. :)


Das Album liegt seit Jahren bei mir rum, ohne das ich es besonders toll finde. Sentenced klingen für mich immer wie eine Mischung aus HIM, Paradise Lost und 69 eyes.


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 02 Apr 2006, 21:17 
Offline
Third chance
Third chance
User avatar

Joined: 02 Jan 2006, 00:41
Posts: 65
Location: Mexico
Gestern habe ich das neue Album von "30 seconds to Mars" gekauft. Ist gut!!! :P Kennen sie das Band?

_________________
Life passes by, melts away like snow in the spring; we all are blind to the running of time.

Brief is the Light, Sentenced


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 02 Apr 2006, 21:31 
Offline
King for a day
King for a day
User avatar

Joined: 06 Dec 2005, 07:50
Posts: 1635
Tonalli wrote:
Gestern habe ich das neue Album von "30 seconds to Mars" gekauft. Ist gut!!! :P Kennen sie das Band?


leider nicht, ich werde sie mir anhören :wink:

ich habe mir statt der placebo einen sampler mit dem titel
Mr & Mrs Smith - Something for the Weekend 2
gekauft, ist total klasse wie ich finde, sehr entspannt :green: :flower:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 03 Apr 2006, 17:26 
Offline
Third chance
Third chance

Joined: 31 Mar 2003, 19:48
Posts: 75
Location: Germany
30 Seconds to Mars? Da spielt doch dieser hübsche Schauspieler mit :) Sollen aber echt nicht schlecht sein.

_________________
http://www.metal.de


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 04 Apr 2006, 04:05 
Offline
Third chance
Third chance
User avatar

Joined: 02 Jan 2006, 00:41
Posts: 65
Location: Mexico
opko wrote:
30 Seconds to Mars? Da spielt doch dieser hübsche Schauspieler mit :) Sollen aber echt nicht schlecht sein.


Ja!! Er ist Jared Leto!!
Official home page:
http://www.thirtysecondstomars.com/
:tw: :oops: :flower:

_________________
Life passes by, melts away like snow in the spring; we all are blind to the running of time.

Brief is the Light, Sentenced


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 05 Apr 2006, 10:03 
Offline
Third chance
Third chance
User avatar

Joined: 05 Feb 2004, 15:52
Posts: 93
orome wrote:
Einige Songs darauf gefallen mir auch, mein DM-Favorit
ist allerdings die zweite Compilation der Singles :lol: :flower:


Noch ein Tipp für die DM-Fans hier (auch wenn es nicht unbedingt mein Geschmack ist): Im April / Mai werden zwei Konzert-Mitschnitte auf Einslive und NDR2 übertragen.

http://www.einslive.de/diemusik/diesend ... x_spezial/

http://www.ndr2.de/pages_std_lib/0,3325 ... 80,00.html


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 05 Apr 2006, 18:58 
Offline
King for a day
King for a day
User avatar

Joined: 06 Dec 2005, 07:50
Posts: 1635
Markus wrote:
orome wrote:
Einige Songs darauf gefallen mir auch, mein DM-Favorit
ist allerdings die zweite Compilation der Singles :lol: :flower:


Noch ein Tipp für die DM-Fans hier (auch wenn es nicht unbedingt mein Geschmack ist): Im April / Mai werden zwei Konzert-Mitschnitte auf Einslive und NDR2 übertragen.

http://www.einslive.de/diemusik/diesend ... x_spezial/

http://www.ndr2.de/pages_std_lib/0,3325 ... 80,00.html


danke :wink: :flower:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 09 Apr 2006, 20:17 
Offline
Third chance
Third chance

Joined: 30 Jun 2004, 09:09
Posts: 158
Location: Neukirchen-Vluyn, Germany
Unterstellend, daß sich hier die Zahl derjenigen, die sich zugleich im offiziellen Nightwish-Forum rumtreiben, in einem sehr überschaubaren Rahmen bewegen wird, "klaue" ich jetzt einfach mal bei mir selbst (man muß das Rad ja nicht jedes Mal neu erfinden):

Madder Mortem - "Desiderata":

Mit Sicherheit eines der eigenständigsten und abwechslungsreichsten Metalalben des Jahres, welches garantiert in keine der gängigen Schubladen paßt.
Von dem auf dem Vorgänger "Deadlands" noch deutlich hörbaren Doom Metal-Einschlag ist auf dem neuen Album nichts mehr zu finden. Es geht meist deutlich schneller zur Sache, was man schon gleich beim Opener "My Name Is Silence" merkt. Sowohl zwischen einzelnen Songs als auch innerhalb derselben gibt es teilweise sehr starke Unterschiede zwischen sanften Passagen und solchen, bei denen es dann richtig heftig zur Sache geht. Im Vergleich zum Vorgänger wirkt das Album insgesamt etwas "melodischer", wenngleich es auch hier noch so manche Disharmonien gibt (was ich keineswegs als negativ empfinde). An zwei Stellen auf dem Album kommt, wenn auch nur kurz, sogar mal ein Akkordeon zum Einsatz, und wenn man sich nur die ersten 3 - in meinen Ohren sehr jazzig klingenden - Minuten des letzten Songs "Hangman" anhört (schöne gesangliche Steigerung danach zum Ende hin!), käme man nicht im Traum auf die Idee, es hier mit einer Metalband zu tun zu haben. Daß Madder Mortem mit Agnete M. Kirkevaag eine der kraftvollsten Frauenstimmen (die aber auch sehr sanft klingen kann) im Metalbereich in ihren Reihen haben, bedarf abschließend eigentlich keiner besonderen Erwähnung mehr. Das Jahr ist zwar gerade mal zu einem Viertel rum, aber ich wage schon jetzt die Prognose, daß "Desiderata" mein Lieblingsmetalalbum des Jahres wird (wenn nicht Monika Edvardsen völlig unerwartet wieder bei Atrox einsteigen und mit ihnen ein neues Album veröffentlichen sollte).

Meine Lieblingssongs bislang: "Plague on this land", "Cold Stone" und "Hypnos"


Top
 Profile  
Reply with quote  
PostPosted: 05 May 2006, 19:09 
Offline
King for a day
King for a day
User avatar

Joined: 06 Dec 2005, 07:50
Posts: 1635
neu und supercool : RHCP - Stadium Arcadium
-------------------------------------------------------
neu und sehr gut: Pearl Jam - Pearl Jam

neu und sehr gut: Tool - 10.000 Days
-------------------------------------------------------
neu und sehr gut:

Morrissey - Ringleader of the Tormentors


Last edited by orome on 19 Jun 2006, 22:45, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 18 May 2006, 20:06 
Offline
Second sunrise
Second sunrise

Joined: 15 Apr 2006, 16:47
Posts: 13
Location: Dülmen
so hier auch mal reinposte. Schon jemand das neue Tool gehört, mal wieder sehr gelungen, eine sehr gute mischung aus eingängingen parts und komplexität und das Drumming ist ähnlich wie auf Lateralus mit den exotischen Percussion Parts wieder einmalig.

Und dann möchte ich noch auf eine etwas ältere Veröffentlichung hinweisen. Eine band Namens Pineapple Thief, die für einige interessant sein könnte die Porcupine Tree und ähnliche Bands mögen. Das Album Variations on a Dream hat mit Vapour Trails einen richtig schönen Gänsehaut Track der sehr verträumt und leicht daher kommt. Absolute Empfehlung für die die Atmosphärischen Prog Rock mögen.

_________________
Let the Metal Flow to Eternity


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 19 May 2006, 07:20 
Offline
Traveller
Traveller
User avatar

Joined: 30 Apr 2005, 21:49
Posts: 227
Location: Germany, Hamburg
Ja, die neue von Tool gefällt mir bei jedem hören immer besser. 8) Von der Band Pineapple Thief habe ich bis jetzt noch nie etwas gehört aber deine Beschreibung hört sich interesant an. Werde ich auf jeden Fall mal reinhören, danke für den Tipp! :)


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 19 May 2006, 12:51 
Offline
Second sunrise
Second sunrise

Joined: 15 Apr 2006, 16:47
Posts: 13
Location: Dülmen
Wenn du magst kann ich dir gerne mal den Song Vapour Trails zukommen lassen. Schreib mir dann einfach nen PN.

_________________
Let the Metal Flow to Eternity


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 08 Jun 2006, 14:12 
Offline
Traveller
Traveller
User avatar

Joined: 30 Apr 2005, 21:49
Posts: 227
Location: Germany, Hamburg
Gestern war ich auf dem Hamburger Konzert von DREDG in der Markthalle. Es war richtig gut! 8) War zufällig noch jemand dort?


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 08 Jun 2006, 19:23 
Offline
King for a day
King for a day
User avatar

Joined: 06 Dec 2005, 07:50
Posts: 1635
Hi Snake,

leider war ich nicht dort, ebenso nicht bei Tool ...
Wenn in der Markthalle oder anderswo in Hamburg
eine gute Veranstaltung ansteht und Du hingehen
wirst schreib gern eine pm oder poste es hier,da
ich aus Elmshorn komme ist es nur ein kurzer Weg
- aber doch zu fern um auf dem laufenden zu sein.

Gruss Frank :wink:


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 09 Jun 2006, 08:01 
Offline
Third chance
Third chance
User avatar

Joined: 05 Feb 2004, 15:52
Posts: 93
orome wrote:
leider war ich nicht dort, ebenso nicht bei Tool ...


Ich habe Tool letzte Woche in Esch (Luxemburg) gesehen. War ganz gut - aber nicht umwerfend. Dafür war der Sound einfach ein bißchen zu matschig. Die Highlights waren aus meiner Sicht "Stinkfist", "Schism", "Sober" und "Lateralus". Also alles ältere Sachen...


Top
 Profile  
Reply with quote  
 Post subject:
PostPosted: 09 Jun 2006, 08:34 
Offline
Traveller
Traveller
User avatar

Joined: 30 Apr 2005, 21:49
Posts: 227
Location: Germany, Hamburg
orome wrote:
Hi Snake,

leider war ich nicht dort, ebenso nicht bei Tool ...
Wenn in der Markthalle oder anderswo in Hamburg
eine gute Veranstaltung ansteht und Du hingehen
wirst schreib gern eine pm oder poste es hier,da
ich aus Elmshorn komme ist es nur ein kurzer Weg
- aber doch zu fern um auf dem laufenden zu sein.

Gruss Frank :wink:


Kein Problem 8)


Top
 Profile  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 94 posts ]  Go to page Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group